Kontakt

Professur für Standorts-
und Vegetationskunde/
Chair of Site Classification and
Vegetation Science
Tennenbacherstr. 4
D 79085 Freiburg

Tel.  +49-(0)761/203 3678
Fax  +49-(0)761/203 3781

 

 

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Forschung & Publikationen Projekte Natürliche Sukzession auf Sturmwurfflächen in Baden-Württemberg und ihre Bedeutung für den Naturschutz
Artikelaktionen

Natürliche Sukzession auf Sturmwurfflächen in Baden-Württemberg und ihre Bedeutung für den Naturschutz

Zusammenfassung

Bodenvegetation und Baumartenverjüngung entwickeln sich in Abhängigkeit von der Basenversorgung des Standorts. Auf sauren Böden behält die Fichte auch in der Folgegeneration hohe Anteile, hinzu kommen Birke (Betula pendula) und Vogelbeere (Sorbus aucuparia). Auf mittleren Standorten werden die Pioniergehölze Sal-Weide (Salix caprea) häufig, auf basenreichen Standorten Edellaubhölzer.


PAÖ-Projekt des Landes Baden-Württemberg


 

Projektleitung:Prof. Dr. Albert Reif
Projektbearbeitung:Uwe Sayer

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge