Kontakt

Professur für Standorts-
und Vegetationskunde/
Chair of Site Classification and
Vegetation Science
Tennenbacherstr. 4
D 79085 Freiburg

Tel.  +49-(0)761/203 3678
Fax  +49-(0)761/203 3781

 

 

Uni-Logo
Sections
You are here: Home Research and Publications Projects Umsetzung des 2 % Ziels für Wildnisgebiete aus der Nationalen Biodiversitätsstrategie
Document Actions

Umsetzung des 2 % Ziels für Wildnisgebiete aus der Nationalen Biodiversitätsstrategie

In der Nationalen Biodiversitätsstrategie (NBS) ist das Ziel formuliert, bis zum Jahr 2020 der Natur auf mindestens 2 % der Landfläche Deutschlands die Möglichkeit zur freien Entwicklung zu geben. Vor dem Hintergrund dieser Zielsetzung wird im Auftrag des Bundesamts für Naturschutz (BfN) das F + E-Vorhaben „Umsetzung des 2 % Ziels für Wildnisgebiete aus der Nationalen Biodiversitätsstrategie“ durchgeführt. Im Rahmen des Projektes wird eine Definition für Wildnisgebiete im Sinne der NBS erarbeitet und aus dieser entsprechende Kriterien zur Beurteilung abgeleitet, die Flächen als Wildnisgebiete qualifizieren. Auf der Basis dieser Kriterien wird eine Landschaftsanalyse durchgeführt und der aktuelle Stand an Wildnisgebieten im Sinne der NBS in Deutschland sowie mögliche Flächen für die Etablierung weiterer Wildnisgebiete ermittelt. Dabei wird auch ein Abgleich mit den im Rahmen des laufenden F+E-Vorhabens „Natürliche Waldentwicklung (5%) als Ziel der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS)“  ermittelten Flächenbilanzen erfolgen. Für die ermittelten Wildnisgebiete werden Entwicklungsoptionen und Umsetzungswege aufgezeigt. Die Informationen zu den vorhandenen und potentiellen Wildnisgebieten werden in Form von Steckbriefen sowie in einer mit einem Geografischen Informationssystem verknüpften Datenbank festgehalten.

Personal tools